Meine nächste Reise auf AIDA

Meine nächsten Workshops an Bord finden vom 07. bis 27. April 2017 auf AIDAStella statt.

Mittwoch, 30. September 2009

Noch mehr Blumen

Nachdem ich die Stiefmütterchen fertig hatte, stellte ich fest, daß die eine Hälfte der Blüten auf dem Kopf steht. Also mußte ich nochmal eine Kette anfertigen, bei der das nicht der Fall ist. Nur Stiefmütterchen war mir dann auch zu langweilig, also kamen noch ein paar andere Frühlingsblumen wie Osterglocken und Tulpen dazu.



Auch hier habe ich 15/0 Rocailles im Umfang 20 verhäkelt.




Nachdem ich dann das Buch "The Beaded Garden" von Diane Fitzgerald hatte, mußte auch noch eine andere Variante mit gefädelten Frühlingsblumen her.




Ich habe mit 11/0 Rocailles einen Schlauch mit Umfang 8 gehäkelt und dann Blüten und Blätter gefädelt.




Stiefmütterchen

Ich liebe Blumen und Stiefmütterchen gehören zu meinen Lieblingen. Ich bin immer wieder begeistert, wie vielfältig diese kleinen, robusten Blüten sind. Das brachte mich auf die Idee eine Kette mit diesem Motiv zu häkeln.


Für diese Kette habe ich 15/0 Rocailles im Umfang 20 mit festen Maschen verhäkelt. Hier noch eine Detailansicht.




Dienstag, 29. September 2009

Wettbewerbsbeiträge (1)

Ich habe die Häkelwettbewerbe im Forum von www.perlenhaekeln.de geliebt, leider finden sie zur Zeit nicht mehr statt, das Interesse hat sich wohl doch mehr auf den freien Wettbewerb verlagert. Hier folgen nun meine Beiträge, die meistens nur unter "ferner liefen" teilnahmen, mich aber dazu anregten, mich mit den vorgegebenen Themen zu beschäftigen. Hier die Schmuckstücke aus dem Jahr 2007.

Zum Thema Armbänder und -reifen habe ich Folgendes beigesteuert:

Dieses Armband ist ohne Verschluß aus 2mm Stäbchen gehäkelt, die Spirale wurde in drei Teile aufgesplittet, geflochten und dann wieder zusammengefaßt.  Auch wenn es im Wettbewerb nicht oben mitspielte, hat es ganz schnell eine Liebhaberin gefunden, die es oft trägt.




Mein zweiter Beitrag zu diesem Thema war dieser Armreif. Er sit offen und hat einen sehr stabilen Draht als  Innenleben. Das Drachenmotiv hat mein Sohn gezeichnet. Verhäkelt habe ich Rocailles in 15/0 bei einem Umfang von 30 Perlen.

Im Sommer gab es einen Swap. Es wurden der Umfang und die Muster vorgegeben. Man durfte zwei Farben verwenden.



Dann kam das Thema "Wald und Wiese".



Diese kleine Eule war schuld, daß ich an diesem Wettbewerb teilgenommen habe. Ich habe sie gesehen und wußte, was daraus werden sollte.




Hier noch ein paar Detailaufnahmen von den Zweigen und den, ja, gehäkelten Blättern.



 

Als letzter Wettbewerb in diesem Jahr lief der für Kinderschmuck. Die Idee gefiel mehr sehr gut, leider war die Rückmeldung von dem Krankenhaus, dem wir die Teile spendeten, sehr mager. Ich wollte etwas herstellen, daß auch einem Jungen gefallen könnte, so habe ich einen Schlüsselanhänger gehäkelt.




Ja, und es ist kaum zu glauben, dieser Teddybär  war der Sieger.

Ein paar ältere Sachen

Nachdem das Einstellen von Fotos geklappt hat, möchte ich noch ein paar ältere Schmuckstücke vorstellen, bevor ich zur Tagesordnung übergehe.
Durch das Forum von www.perlenhaekeln.de wurde ich angeregt, nicht nur die üblichen Spiralketten zu häkeln sondern auch mit dieser Technik zu experimentieren. Ein Beispiel ist das schon gezeigte Lila-Puzzle.
Danach war ein fünfteiliger Zopf dran:


Dann mußte auch eine Cellini-Spirale ausprobiert werden. Diese Kette trage ich  besonders gern, da sie zu vielen Kleidungsstücken paßt:


 


Montag, 28. September 2009

Cellini Güell



Als ich die Perlen für diese gehäkelte Cellini zusammenstellte, erinnerten mich die Farben an den Park Güell in Barcelona. Fotografiert habe ich sie mit Blick auf den Hafen von Lissabon.

Lila Puzzle



Diese Kette ist mit 15/0 Rocailles in mehreren Teilen gehäkelt und dann zusammengesetzt worden. Ich habe dabei einige Häkelschläuche aufgesplittet,sie zum Teil geflochten oder verknotet und dann wieder zusammengefaßt. Hier noch ein paar Detailaufnahmen.



 



Türkische Technik in weiß



Mein erster Versuch in der türkischen Technik.

Palsteg


Aus 9/0 Rocailles im Umfang 8 gehäkelte Kette.