Meine nächste Reise auf AIDA

Meine nächsten Workshops an Bord finden vom 22. November bis 20. Dezember 2017 auf AIDAcara statt.

Montag, 30. Dezember 2013

Abgespeckt

und das zu Weihnachten.
Die von mir so geliebte Regenbogenranke mußte Umfang lassen, da sie doch etwas am Hals abstand.
Ich habe sie nun schlanker und in einer anderen Farbkombination gehäkelt.





Sie ist ohne Verschluß 50 cm lang.

Samstag, 14. Dezember 2013

Lukas´Neue



Beim Kramen in der Weihnachtskiste fielen mir die Holzanhänger in die Hände, die meinen Kindern immer so gut gefallen haben. Darunter ist auch eine Lokomotive. Plötzlich hatte ich die Idee, daß so etwas auch gut mit Perlen angefertigt werden kann. Die Idee ließ mich nicht mehr los und so begann ich zu fädeln. Hier seht Ihr nun Lukas´neue Lok:

Sie ist ungefähr 7 x 3 x 5 cm groß.

Verwendet habe ich Rocailles der Größen 8, 11 und 15, sowie Rivolis 14 und 10mm.

Dienstag, 3. Dezember 2013

Winston, das Rentier



Lange habe ich mich gesträubt, Weihnachtsdekoration zu fädeln. Nun habe ich mich aber verliebt, in Winston, das Rentier. Schaut selbst:




Die wunderbar stimmige Anleitung gibt es hier: www.threadabead.com
Eigentlich besteht die Füllung für seinen Bauch aus einer 30mm Glaskugel. Da ich keine passende hatte, hat mein Winston eine 30mm Wattekugel im Bauch.
 

Sonntag, 24. November 2013

Etwas Romantik



Nachdem ich nun zwei Wochen mit verschiedenen Viren gekämpft habe, brauchte ich etwas Schönes, das angenehm zu fädeln ist. Ich habe es in der Beadwork vom August 2013 gefunden.
Es ist das „Heart to heart-bracelet“ von Janet Palumbo. Endlich mal eine Anleitung, bei der alles stimmt.


Der 3-D-Effekt, der durch die Farfalle entsteht, ist genial.

Dienstag, 5. November 2013

Sharona



Da hatte ich mir auch Spikes gekauft und als ich sie dann verwenden wollte, gefielen mir die vorhandenen Anleitungen nicht mehr. Ich wollte sie schon weit wegräumen, als ich auf die Anleitung für den Anhänger „Sharona“ von Beadworx Studio stieß. Es ist das erste Mal, daß mir die Verarbeitung der Spikes gefällt.

Ebenso genial finde ich die Einfassung des Rivolis mit Superduos.
Verwendet habe ich mal wieder, was die Restkiste so hergab.