Meine nächste Reise auf AIDA

Meine nächsten Workshops an Bord finden vom 22. November bis 20. Dezember 2017 auf AIDAcara statt.

Freitag, 2. Oktober 2009

Minischlaufen

Bei der Kette mit den Frühlingsblumen störte mich etwas, daß die Blumen nicht so auffallen, wie ich es wollte. Mein Mann brachte mich auf die Idee, zu versuchen, sie plastisch herauszuarbeiten. So kam ich auf die Minischlaufen. Dabei werden die Bildmotive nicht durch eine Perle sondern durch jeweils 3, 5 oder sogar 7 Perlen dargestellt.


 

Bei meinen Versuchen mußte ich dann aber feststellen, daß sich breitflächige Muster nicht so gut für diese Technik eignen, da sich der Schlauch verzieht und teilweise auch sehr hart und unbeweglich wird. Die beste Kombination ist ein Grundschlauch mit 11/0 Rocailles und Schlaufen mit 15/0.

Da ich offene Armreifen liebe, wegen des unkomplizierten An- und Ausziehens, habe ich hier noch einen Armreif mit dem Blattmotiv von Schmuckstück:




 

Zum Abschluß habe ich dann noch das Motiv der Eidechse abgewandelt und diese Kette gehäkelt:




 

Und da die Kette allein zu langweilig war, mußte noch die frischgeschlüpfte Echse mit Eierrest dazu gehäkelt werden.





Kommentare:

  1. Hallo Marlies,da hast du aber was ganz niedliches ausgetüftelt,die kleine Echse ist gut gelungen und ganz süß.

    AntwortenLöschen
  2. Auch die Kette und das Armband mit den aufgelegten Mustern ist etwas, was ich so noch nicht gesehen habe,finde ich sehr interessant.
    das würde ich gerne bei dir mal lernen!

    AntwortenLöschen